Orangerie-Archiv 2017

Januar 2017

Für diesen Monat liegen keine Einträge vor.

 

Februar 2017

Am Samstag, 25. Februar, jährt sich zum 342. Mal der Geburtstag des Baumeisters Johann Erhard Straßburger. Der 1675 in Markvippach geborene sachsen-gothaische Oberlandbaumeister hatte in den 1730er-Jahren den Ordonnanzgarten gegenüber dem Schloss Friedrichsthal zu einer umfangreichen Orangerie ausgebaut. Obwohl er 1746/47 Entwürfe für eine Neugestaltung der Gartenanlage vorlegte, wurde der sachsen-weimarische Landesoberbaudirektor Gottfried Heinrich Krohne mit der Planung und dem Bau der heutigen Orangerie beauftragt.


Am Dienstag, 28. Februar, bietet Gernot Harnisch Sonderführungen anlässlich der Kamelienblüte in der Orangerie an. Um 14.00 und um 15.00 Uhr haben jeweils 15 Besucher die Möglichkeit, eine Führung durch das nördliche Treibhaus zu bekommen, in dem die die mittlerweile über 100 Kamelien überwintern. Karten für die Führungen sind im Büro des Landtagsabgeordneten Matthias Hey am Hauptmarkt 36 erhältlich, das täglich von 10 bis 18 Uhr (freitags bis 16 Uhr) geöffnet und telefonisch unter 73 32 16 zu erreichen ist. Die Karten sind wie stets kostenlos, doch bittet Harnisch die Besucher wie in jedem Jahr um eine Spende. Mit dem Erlös der Führungen soll der Bau des geplanten neuen Kamelienhauses finanziert werden.